Aufnahme Datenträger

In diesem Beispiel wurde die bestehende Aufnahme eines Datenträgers durch eine Produktänderung optimiert. Diese Aufnahme wird durch einen Bediener während des Produktionsprozesses an das Produkt geklemmt, um eine lückenlose Zuordnung der Prozessparameter gewährleisten zu können.

Aufgrund der hohen Anzahl an Werkstücke, wurde versucht, das Bauteil hinsichtlich Kosten zu optimieren.

Neben einer Gewichtseinsparung von 26 gramm auf 7,5 gramm, wurde die Schraube für den Datenchip, sowie das Kugeldruckstück für die Fixierung am Produkt, durch intelligenten Einsatz des Werkstoffes eingespart.

Anfrage senden